Lordosenstütze - die ergonomische Rückenstütze


Rückenschmerzen
Rückenschmerzen im Lendenbereich

Die Informationsseite zum Thema Lordosenstütze. Lesen Sie alles über die effektive Stütze für den Rücken. Was ist eine Lordosenstütze? Welche Bauarten gibt es? Wie setzt man sie am Besten ein?

Lordosenstütze – was ist das eigentlich?


Eine Lordosenstütze ist ein Teil der Rückenlehne von Stühlen oder Autositzen. Sie verhilft dem Sitzenden zu einer gesunden Sitzhaltung. Lordosenstützen sind teilweise in Lehnen von Bürostühlen eingebaut, auch in Autostitze sind sie oft als Sonderausstattung eingearbeitet. Es gibt auch Lordosenstützen zum Nachrüsten, diese werden an der Lehne befestigt.

Rückenschmerzen beim Sitzen


Ein großer Teil der Deutschen leidet früher oder später im Leben an Rückenschmerzen. Man kann durchaus von einem Volksleiden Rückenschmerz sprechen. Der Schmerz im Rücken entsteht oft gar nicht bei harter Arbeit. Rückenschmerzen können langsam und schleichend den Körper befallen. Viele Büroarbeiter sitzen viel zu lange unbewegt auf ihren Schreibtischstühlen. Durch die immer gleiche Haltung vor dem Bildschirm und monotone Tätigkeit an Computermaus und Tastatur wird der Rücken stark beansprucht.

Achtung: Bei akuten Schmerzen muss auf jeden Fall ein Facharzt, z.B. Orthopäde besucht werden.

Lordosenstütze nachrüstbar
Lordosenstütze für
jedes Auto geeignet.

Lordosenstütze im Auto


Viele moderne Autos sind mit sehr guten Sitzen ausgestattet. Leider ist die Lordosenstütze meistens nur als teure Sonderausstattung zu erhalten. Oft wird sie auch nur in sogenannten "Komfortpaketen" zusammen mit anderen Extras wie Sitzheizungen angeboten. Diese Geschäftspraxis der Automobilhersteller ist sehr bedauerlich, denn jeder Autofahrer sollte eine Lordosenstütze in seinem Autositz integriert haben. Besonders bei Vielfahrern, die typischerweise sehr lange am Stück im Fahrersitz sitzen müssen lohnt sich die Anschaffung einer Lordosenstütze. Die Lehne des Autositzes kann an den individuellen Rücken angepasst werden. Darüberhinaus kann die Sitzposition auch variiert werden, wenn die Lordosenstütze verstellt wird.